Proxy Services benutzt Cookies, damit die Internetseite einwandfrei und benutzerfreundlich funktioniert.
Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, akzeptieren Sie die Nutzung der Cookies.
STARTSEITE IDENTIFIZIERUNG
REGISTRIEREN PERSONALWESEN
UNTERNEHMEN
FR KONTAKT
STARTSEITE > PERSONALWESEN > PROXY ACADEMY
PROXY ACADEMY
Die PROXY ACADEMY ist unser Kompetenz- und Fortbildungszentrum.
Jede/r Mitarbeiter/in nimmt an Fortbildungsgrundmodulen teil und kann seine Fähigkeiten im Rahmen von Perfektionierungsmodulen weiter ausbauen.
.
Nachstehend finden Sie nähere Erläuterungen zu diesen Modulen:

Haushaltshilfe : Als Profi der Haushaltspflege muss die ausgebildete Haushaltshilfe nicht nur über praktische Erfahrungen, sondern auch über technische und zwischenmenschliche Kompetenzen verfügen, durch die sie bei all unseren Kunden hochwertige Leistungen in aller Sicherheit verrichten kann.
  1. Den PH-Wert verstehen sowie die 3 großen Produktfamilien
  2. Lernen, Etiketten von Reinigungsprodukten zu entziffern: Toxizität, Dosierung, ...
  3. Die richtigen Produkte und das richtige Material verwenden: praktische Übungen (die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen)
  4. Produktverwaltung in der eigenen Reinigungsorganisation
  5. Tipps und Tricks (natürliche Reinigungsprodukte, ...)
  1. Schmutz definieren und unterscheiden
  2. Überblick über die verschiedenen Reinigungstechniken je nach Material und Oberfläche (abwischen, kehren, saugen, waschen, abstauben, …)
  3. Die 2-Eimer-Technik
  4. Sanitäranlagen und Küche reinigen
  5. Die Reinigungsorganisation bei Vertretungen verstehen (technische Planung von Proxy Services); sich an unvorhergesehene Situationen anpassen …
  1. Die Grundlagen der Kommunikation – die emotionale Dimension
  2. In einem positiven Umfeld arbeiten, die guten Reflexe für einen professionellen Ansatz erkennen
  3. Erfolgreiche Haltungen: gegenseitige Achtung, Gleichwertigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit
  4. Das Zugehörigkeitsgefühl und die Werte des Unternehmens. Weshalb muss eine Unternehmenskultur geschaffen und unterhalten werden?
  5. Verstehen, weshalb die Bindung der Kundschaft für sich selbst, für das Unternehmen und für den Kunden wichtig ist.
  1. Analyse der Risiken und Gefahrensituationen
  2. Vorbeugung gegen Arbeitsunfälle (Anhang über die Sicherheit)
  3. Was tun bei einem Arbeitsunfall?
Professionelles Bügeln ist ein Beruf an sich. Lernen Sie die Techniken der Profis kennen und schließen Sie sich dem Team unserer professionellen Büglerinnen zu Hause an.
  1. Die geläufigen Vorsichtsmaßnahmen für jede Art und jede Empfindlichkeit der Kleidung kennen
  2. Entdeckung des Materials (professionelles, privates, Reinigungsmaterial, ...)
  3. Beherrschung der richtigen Positionen und guten Bügeltechniken (Tipps und Tricks, die den Unterschied machen, Falttechniken, ...)
  4. Effiziente Organisation der eigenen Arbeit (Selbstkontrolle, ...)
  1. Begleitung in wirklichen Arbeitssituationen.
  2. Einschätzung der Zeit, die für die gefragte Arbeit notwendig ist
  3. Professionelle Überprüfung und Betreuung in einer Bügelzentrale
  1. Teppichreinigung
  2. Parkett bohnern
  3. Reinigung von Kupfer und Silber
  4. Hochdruckreinigung
Ein Koch zu Hause
Sie sind ein begeisterter Koch oder Köchin? Sie sind organisiert, pragmatisch und gewissenhaft?
Werden Sie ein Koch zu Hause und schließen Sie sich unserem Team von Köchen an! Seniorenhilfe:
Dienstleistungen an ältere und abhängige Personen setzen wichtige Kompetenzen und ausgeprägte menschliche Fähigkeiten voraus.
Empathie, Regelmäßigkeit, Kommunikationsfreudigkeit und Verantwortung, Gewissenhaftigkeit, Geduld, … sind nur einige der erforderlichen Qualitäten, um Mitglied unseres Teams für Seniorenhilfe zu werden.
  1. Einleitung und Zielsetzungen
  2. Geschichte des normalen Alterns, "Seneszenz"
  3. Welche Qualitäten für ein besseres Verständnis der älteren Person?
  4. Primäres Altern und sekundäres Altern
  5. Häufige Pathologien bei älteren Personen
  6. Autonomie, Autonomieverlust
  7. Die Medikation bei älteren Personen
  8. Ernährung, Hydratation, Hygiene, ...
  9. Schlussfolgerung - Fragen - Diskussion
  1. - Einleitung und Zielsetzungen
  2. - Grundsätze
  3. - Wortschatz, Gesten und Körperhaltung
  4. - Sicherheit der älteren Person sichern
  5. - Einführung in die Anatomie
  6. - Übungen:
    • Aufrichten
    • Tiefer legen
    • Höher legen
    • Aufhelfen
  7. - Schlussfolgerung - Fragen - Diskussion
  1. - Einleitung und Zielsetzungen
  2. - Praktische Erfahrung, Vorführung
  3. - Lernübungen
  4. - Schlussfolgerung - Fragen - Diskussion
  1. - Einleitung und Zielsetzungen
  2. - Präsentation der Akte: Anamnese, Liste der Aufgaben, Tagesbericht
  3. - Praktische Übungen
  4. - Schlussfolgerung - Fragen - Diskussion
Zahlungsmethode akzeptiert